Der große Sprung nach Rügen

von levi / am 24.08.2016 / in Allgemein

Von Simrishamn nach Lohme auf Rügen ist unsere längste Etappe auf der Heimfahrt.

Tschüß Schweden

Tschüß Schweden

Am frühen Morgen legen wir ab und steuern mit 210 Grad direkt mit einem Schlag nach Rügen. Wir müssen alle Verkherstrennungsgebiete und den neu entstehenden Windpark Baltik 2 queren und kommen 13 Stunden Später mit 64 nm auf der Logge in Lohme erschöpft an.

Hallo Rügen

Hallo Rügen

Reffi’s Tochter Dora besucht uns am Abend auf dem Schiff und wir essen gemeinsam zu Abend.
An dieser Stelle kreuzen sich nach 98 Tagen die Kurse der Hin- und Rücktour. Somit ist die skandinavische Schleife geschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.